Fachtagung "Gesunde Ernährung"

Unter diesem Motto gelang dem Netzwerk Gesunde Kita in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie am 4. November 2011 in der Staatskanzlei Potsdam eine gelungene Fachtagung.  Ziel der Fachtagung war es, einen Beitrag zur Förderung einer gesunden Ernährung in Kita und Familie zu leisten. In diesem Zusammenhang diente die Veranstaltung in vielfältiger Weise, um

  • Ernährung als wichtiges Handlungsfeld einer gesunden Lebensweise von Kindern hervorzuheben
  • Essgewohnheiten in Kita und Familie zu thematisieren
  • Den Lernort Kita für die Bedeutung der Ernährungsbildung darzustellen
  • wirkungsvolle Kommunikationswege zwischen Kita und Familie aufzuzeigen
  • Rahmenbedingungen und Qualität einer gesunden Ernährung zu diskutieren
  • gesunde Ernährung in Verbindung zu anderen Handlungsfeldern und zu deren Auswirkungen zu setzen (bspw. Zahngesundheit)

Zielgruppe dieser Fachtagung waren Erzieher, Kita-Leitung, Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Familienbereich sowie Entscheidungsträger aus den Bereichen Bildung, Gesundheit und Erziehung sowie deren Kooperationspartner, die für die Belange in Kindertagesstätten verantwortlich sind und sich für das Thema verantwortlich fühlen.

"Essen ist in der Regel eine soziale Erfahrung", erläutert Dr. Roger Prott in seinem Fachvortrag.
Referentin Prof. Dr. Heide Kallert beim angeregten Erfahrungsaustausch.